Suhl: 165 km/h bei erlaubten 80 km/h

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Suhl (ots) – Am Donnerstagvormittag bis in die Mittagsstunden wurde auf der A 71, im Bereich des Suhler Dreiecks, Richtung Sangerhausen die Einhaltung der Geschwindigkeit überwacht. Hier sind 80 km/h zugelassen. In knapp 4,5 Stunden durchfuhren fast 1800 Fahrzeuge die Messstelle. Insgesamt wurden dabei 270 Fahrzeuge festgestellt, die die zulässige Geschwindigkeit teilweise erheblich überschritten. Der Tagesschnellste war hier mit 165 km/h unterwegs. Diesen Fahrer erwarten neben einem Bußgeld in Höhe von 600,- Euro, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot. 11 weitere Fahrzeuglenker müssen demnächst ebenfalls mit einem Bußgeldbescheid in der Post, verbunden mit Fahrverbot rechnen.

Quelle: ots (Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.