Vinnhorst: 62-jährige Motorradfahrerin verletzt sich bei Unfall schwer

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hannover (ots) – Gestern Nachmittag, 23.06.2018, ist eine Motorradfahrerin am Vinnhorster Weg offenbar aufgrund eines Fahrfehlers mit einer Straßenlaterne kollidiert und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Die 62-Jährige hatte gegen 17:15 Uhr mit einer Harley-Davidson bei Rotlicht an der Einmündung des Vinnhorster Weges zur Schulenburger Landstraße gestanden. Als die Ampel auf Grün umsprang, beschleunigte sie – offenbar aufgrund eines Fahrfehlers – so stark, dass sie mit dem Motorrad gegen einen Laternenmast prallte. Bei der Kollision zog sich die Frau schwere Verletzungen zu, ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Versorgung in eine Klinik. An der Harley sowie der Laterne entstand ein Gesamtschaden von rund 9 000 Euro. /pfe

Quelle: ots (Polizeidirektion Hannover)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.