25.06.2018

Appenweier: Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A5

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Appenweier (ots) – Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagmittag, gegen 16:15 Uhr, kurz vor der Autobahnanschlussstelle Appenweier in Fahrtrichtung Basel. Der 40-jährige Fahrer eines Schweizer BMW befuhr den rechten Fahrstreifen. Beim Wechsel auf den mittleren Fahrstreifen übersah er einen nachfolgenden Sprinter.

Es kam zur Kollision in deren Folge der BMW von der Fahrbahn abkam und die Leitplanke durchbrach. Das Fahrzeug kam an einer Böschung zum Stehen. Ein Rettungshubschrauber verbrachte den schwerverletzten BMW-Fahrer in die Uniklinik nach Freiburg. Der Sprinter war mit drei Personen besetzt. Auch hier verletzte sich ein Mitfahrer schwer. Die Südfahrbahn wurde zum Zwecke der Unfallaufnahme voll gesperrt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 40000 Euro.

Quelle: ots (Polizeipräsidium Offenburg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.