Gipfeltreffen von Putin und Trump – Kommentar –

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Die Art und Weise, wie Donald Trump die Geschäfte des russischen Präsidenten verrichtet, ist atemberaubend. Putins strategisches Ziel ist es, die westlichen Demokratien und die Nato zu destabilisieren, einen Keil zwischen die USA und ihre Verbündeten in Europa zu treiben. Trump droht dabei zu Putins Fixer zu werden. Sollte Trump nun beim Treffen mit dem Kremlherrn erneut seine Vorliebe für Autokraten und Regelbrecher demonstrieren, auf Kosten der engsten Verbündeten, höhlt er das westliche Bündnis weiter aus. Fragt sich nur, warum? Im US-Interesse liegt diese Politik nämlich nicht.

Quelle: ots
Kommentar von Joachim Volk (Stuttgarter Nachrichten)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.