Münster: Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Kleintransporter schwer verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Münster (ots) – Am Dienstag, den 5.7.18 um 14.22 Uhr kam es an der Einmündung Hägerstraße/Langenhorster Stiege in Münster-Nienberge zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Kleintransporter. Der 21-jährige Fahrer des Kleintransporters aus Ahlen befuhr die Langenhorster Stiege in Richtung Hägerstraße. An der dortigen Einmündung musste er verkehrsbedingt anhalten, da sich von links ein PKW näherte, der in die Langenhorster Stiege abbiegen wollte.

Beim Abbiegevorgang des PKW fuhr der Fahrer des Kleintransporters seinerseits in den Einmündungsbereich um nach links auf die Hägerstraße abzubiegen. Dabei übersah er einen hinter dem PKW fahrenden 26-jährigen Motorradfahrer aus Münster. Es kam zu einer heftigen Kollision zwischen Motorrad und Kleintransporter, bei der der Münsteraner schwer verletzt wurde. Nach notärztlicher Versorgung vor Ort wurde er in ein Krankenhaus nach Münster gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 EUR. Für die Zeit der Unfallaufnahme (ca. 1 Stunde) musste die Hägerstraße für beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Quelle ots (Polizei Münster)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.