Waltershausen: Eine Leichtverletzte bei Unfall auf A 4

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Waltershausen (ots) – Ein 30-jähriger Sattelzug-Fahrer aus dem Landkreis Gießen überholte Donnerstagabend auf der A 4 bei Walterhausen einen Kleintransporter. Beim Wiedereinscheren übersah er einen vor ihm fahrenden Opel und fuhr auf diesen auf. Dadurch schleuderte der Opel auf den linken Fahrstreifen und kollidierte hier mit einem unbeteiligten Mitsubishi. Die 48-jährige Opelfahrerin aus Pirna wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Insgesamt belaufen sich die Sachschäden auf 4.000 Euro.

Quelle: ots (Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.