7.07.2018

Kulturradio WDR 3: Historien-Roman „Brüder“ als 13-stündige Hörspielserie

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

„Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ – mit diesem Kernsatz der französischen Revolution beginnt die moderne Demokratie. Doch damals wie heute drohen ihr dieselben Gefahren: Skrupelloser Populismus, unversöhnliche politische Fronten, erbitterte Machtkämpfe.

Im Zentrum des Hörspiels stehen drei junge Männer, die Geschichte schreiben und von ihr verschlungen werden. Georges Jacques Danton, Maximilien Robespierre, Camille Desmoulins. Als enge Freunde beginnen sie ihren Kampf gegen Ungerechtigkeit und Unterdrückung. Doch bald geraten sie in den Sog der Macht und werden zu erbitterten Feinden. Liebe, Leidenschaft, Intrige – hehre Ziele und schmutzige Realität.

7.07.2018
(v.l.n.r.): Jens Harzer, Matthias Bundschuh und Robert Dölle
© WDR/Annika Fußwinkel

Regisseur Walter Adler hat den Roman der Bestseller-Autorin Hilary Mantel mit über 150 Schauspielerinnen und Schauspielern als 13-stündige Hörspielserie für den WDR realisiert. WDR 3 sendet sie ab September in seiner Hörspielstrecke ab 19.04 Uhr in jeweils 30 Minuten.

In den Hauptrollen: Jens Harzer (Robespierre), Robert Dölle (Danton), Matthias Bundschuh (Desmoulins). In weiteren Rollen: Axel Milberg, Angela Winkler, Roxanne Duran, Ulrich Matthes und viele andere.

Die WDR 3 Hörspielserie „Brüder“ beginnt am 3.9. um 19.04 Uhr. Und ebenfalls ab 3.9.: Alle Folgen im Podcast unter: www.hoerspiel.wdr.de.

Die WDR 3-Sendedaten:
WDR 3, Montag – Donnerstag, 3.- 6.9.2018, – 19.04 – 19.35 Uhr – Teil 1-4
WDR 3, Montag – Donnerstag, 10.- 13.9.2018 – 19.04 – 19.35 Uhr – Teil 5-8
WDR 3, Montag – Donnerstag, 17.- 20.9.2018 – 19.04 – 19.35 Uhr – Teil 9-12
WDR 3, Montag – Donnerstag, 24.- 27.9.2018 – 19.04 – 19.35 Uhr – Teil 13-16
WDR 3, Montag – Donnerstag, 1.- 4.10.2018 – 19.04 – 19.35 Uhr – Teil 17-20
WDR 3, Montag – Freitag, 8.-12.10.2018, – 19.04 – 20 Uhr – Teil 21-26

Text-Quelle: ots (WDR Presse und Information)
Bild-Quelle: WDR/Annika Fußwinkel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.