Vogts: Frühes WM-Aus kann heilsam sein

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Für Ex-Bundestrainer Berti Vogts bietet das historisch schlechte Abschneiden der deutschen Mannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland die Chance zu Kurskorrekturen. „Wenn wir die richtigen Schlüsse daraus ziehen, kann es eine wichtige Erfahrung gewesen sein“, sagte der 71-Jährige. „Die anderen Nationen haben von uns gelernt. Nun ist es an uns, von den anderen zu lernen. Wir können von jedem Team, das im Halbfinale war, etwas herausfiltern, das uns voranbringen kann. Belgien war für mich das spielerisch beste Team bei der WM.“

Quelle: ots (Rheinische Post)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.