31.07.18 bis 30.05.19

WDR 3 Kult-Veranstaltung: Das Public-Viewing der „Last Night of the Proms der BBC“ – erstmals in Bielefeld Erstmals in Bielefeld

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Am 8. September 2018 wird es in der Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld „very british“. Das Kulturradio WDR 3 lädt seine Hörerinnen und Hörer erstmals nach Bielefeld ein, um das legendäre WDR 3 Public Viewing der „Last Night of the Proms der BBC“ zu erleben.

„Mit der Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld haben wir das Public Viewing noch einmal deutlich vergrößern können, um unserem Publikum mehr Platz zu bieten“, berichtet WDR 3 Programmchef Prof. Karl Karst: „1300 Karten können wir in diesem Jahr vergeben – ausschließlich über WDR 3.“ Die begehrten Freikarten bietet das Kulturradio WDR 3 ab Mittwoch, den 1. August 2018, an. WDR 3 Hörerinnen und Hörer melden sich über www.wdr3.de oder beim WDR3 Hörertelefon unter 0221 56789 333.

31.07.18 bis 30.05.19
“Last Night of the Proms” in der Royal Albert Hall in London.
© WDR/picture-alliance

Traditionell kommen sehr viele Zuschauerinnen und Zuschauer kostümiert zum Public Viewing der „Last Night of the Proms“. Die originellsten Verkleidungen zum aktuellen Motto „Royal Tea Party“ prämiert WDR 3 mit ausgesuchten VIP-Karten seiner Kulturpartner aus ganz NRW.

Der Abend in der Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld am 8. September beginnt mit einem Konzert der Bielefelder Philharmoniker um 18.00 Uhr. Neben Werken von Edward Elgar, Claude Debussy und George Gershwin wird der Sänger und Entertainer Tom Gaebel das Programm mit Musik von Leonard Bernstein und Leroy Anderson bereichern. Ab 20.00 Uhr folgt das Public Viewing der BBC „Last Night of the Proms“ aus der Royal Albert Hall in London auf Großleinwand. WDR 3 Moderator Jörg Lengersdorf führt durch den Abend.

Sendetermin:
Samstag, 8. September 2018, WDR 3
18.00-20.00 Uhr: Auftaktkonzert der Bielefelder Philharmoniker
20.00-24.00 Uhr: Live-Übertragung der BBC „Last Night of the Proms“

Das Programm des Auftaktkonzerts können Sie auch im Internet-Livestream unter WDR3.de hören.

Text-Quelle: ots (WDR Presse und Information)
Bild-Quelle: WDR (picture-alliance)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.