Ahlen: Etwa 19.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Ahlen (Kreis Warendorf) – Am Dienstag, 7.8.2018 kam es gegen 14.05 Uhr auf der Drensteinfurter Straße in Ahlen zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Ein 46-jähriger Ahlener befuhr die B 58 in Richtung Ahlen und überholte in einer Linkskurve einen vor ihm befindlichen Lkw.  

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegen kommenden Pkw eines 54-jährigen Potsdamers. Die Verletzungen der beiden Fahrzeugführer waren nicht so schwerwiegend, dass sie in Krankenhäuser gebracht werden mussten. Die stark beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von circa 19.000 Euro.

Quelle: ots (Polizei Warendorf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.