Lederhose: Pkw geht auf A 9 in Flammen auf

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Lederhose (ots) – Ein Auto ging Donnerstagabend auf der A 9 bei Lederhose Richtung Berlin in Flammen auf. Der 48-jährige Fahrer aus Halle/Saale musste sein Auto nach einem technischen Defekt auf dem Standstreifen abstellen. Das wenig später auftretende Feuer konnte erst von der Feuerwehr gelöscht werden, wobei der Wagen völlig ausbrannte. Auch die angrenzende Wiese fing Feuer und musste gelöscht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Quelle: ots (Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.