Bremen: Wasserschutzpolizei kontrolliert Sportboote

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Bremen (ots) – Am Sonnabend zwischen 11:oo Uhr und 14:30 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte der Wasserschutzpolizei Sportboote auf der Mittelweser. Positive Erkenntnis: Es konnten keine Beanstandungen festgestellt werden. Die Polizei Bremen sucht übrigens speziell für den Wasserschutz noch Nachwuchskräfte.Die Sicherheit des Sportbootverkehrs ist wichtig. Daher führten die Spezialisten der Polizei Bremen im Bereich der Weserwehr, bei Kilometer 361,5, Kontrollen hinsichtlich der Ausrüstung, der Kennzeichnung, der Fahrerlaubnis und der Geschwindigkeit durch. Am Sonnabend konnten bei den Bootsführern keine Verfehlungen festgestellt werden.

Wer sich für den Schutz der Meeresumwelt, der Überwachung des Schiffsverkehrs und vielen anderen maritimen Sicherheitsaspekten interessiert, kann sich aktuell für die Wasserschutzpolizei bewerben: Bewerbungen für das Einstellungsjahr 2019 werden unter www.polizei.bremen.de entgegen genommen.

Quelle: ots (Polizei Bremen)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.