Schütze löst Großeinsatz aus

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Bremen (ots) -Die Polizei rückte heute Vormittag gegen 10:40 Uhr zu einem Großeinsatz in die Bremer Vahr aus. Dafür mussten die Straßen Richard-Bolljahn-Allee, Karl-Kautzky-Brücke, Otto-Suhr-Straße und der Markt Berliner Freiheit für jeglichen Verkehr gesperrt werden.

Ein Unbekannter schoss am Morgen im Bereich der Otto-Suhr-Straße vermutlich mit Stahlkugeln auf einen Autofahrer. Dabei wurde das Fahrzeug beschädigt. Es gab keine Verletzten.

Einsatzkräfte der Polizei sperrten den Bereich daraufhin großräumig ab, umfangreiche Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen liefen an. Die Wohnung eines Verdächtigen wurde durchsucht. Im Zuge dessen konnte eine verdächtige Person angetroffen werden. Die polizeilichen Maßnahmen dauern derzeit noch an.

Quelle: ots (Polizei Bremen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.