08.09.18 bis 30.07.19

Indien kippt Sexverbot für Homosexuelle

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Nach jahrelangem Rechtsstreit hat das Oberste Gericht in Indien das Verbot homosexuellen Geschlechtsverkehrs aufgehoben. Das Verbotsgesetz, das im Jahr 1861 unter britischer Kolonialherrschaft in Kraft gesetzt worden war, sei ein „Instrument der Diskriminierung“ von schwulen, lesbischen, bi- und transsexuellen Menschen geworden, sagte Chefrichter Dipak Misra in Neu Delhi.

Der Respekt vor der individuellen Selbstbestimmung jedes Einzelnen sei ein essentieller Bestandteil von Freiheit, hieß es zur Urteilsbegründung….

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: tagesschau)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.