Dax-Konzern Henkel startet in Düsseldorf kleines Sparprogramm

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Der Dax-Konzern Henkel streicht am Stammsitz Düsseldorf 75 Stellen in den Sparten Waschmittel und Klebstoffe. Dies berichtet die Düsseldorfer „Rheinische Post“ (Samstag). Das Unternehmen bestätigte das kleine Sparprogramm. Man sei in Gesprächen mit den betroffenen Mitarbeitern und den Betriebsräten, um sozialverträgliche Lösungen zu finden. Betriebsbedingte Kündigungen seien nicht geplant: „Wir versuchen sie zu vermeiden, was bisher auch gelang“, sagte ein Henkel-Sprecher.

Quelle: ots (Rheinische Post)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.