NRW: Vandalen beschädigen Bushaltestelle

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Sendenhorst – In der Nacht zu Mittwoch, 12.09.2018, beschädigten unbekannte Vandalen vier Bushaltestellen im Stadtgebiet von Sendenhorst. Der oder die unbekannten Tätern schlugen an vier Haltestellen die Glasscheiben mit einem unbekannten Gegenstand ein.

Bei drei der vier Haltestellen sprang die Scheibe komplett heraus. Alle vier Haltestellen befinden sich auf der Durchfahrtsstraße in Sendenhorst von Albersloh nach Beckum. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Ahlen, Telefon 02382/965-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Quelle: ots (Polizei Warendorf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.