Tödlicher Verkehrsunfall mit Müllwagen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Mönchengladbach-Wickrath – Am Freitag, 14. September 2018 gegen 9:30 Uhr, ist eine 78-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall mit einem Müllfahrzeug tödlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in der Fußgängerzone in Mönchengladbach – Wickrath (Quadtstraße). Ein 41-jähriger Mönchgladbacher befuhr mit dem Müllfahrzeug die Quadstraße (Einbahnstraße) von der Poststraße kommend und führte dort mit seinen Kollegen im Bereich der Fußgängerzone die Müllabfuhr durch.

Kurz vor dem Lindenplatz erfasste das Müllfahrzeug frontal die Seniorin aus Mönchengladbach. Sie geriet unter das Fahrzeug und wurde überrollt. Dabei zog sie sich tödliche Verletzungen zu. Der unter Schock stehende Fahrer wurde medizinisch versorgt. Ein Notfallseelsorger betreute ihn und auch anwesende Passanten. Bislang haben sich keine unbeteiligten Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, bei der Polizei gemeldet.

Die polizeilichen Ermittlungen zum Unfallhergang dauerten an. Die Fußgängerzone war für die Zeit der Unfallaufnahme im Bereich des Unfallortes gesperrt. Hinweise bitte an die Polizei Mönchengladbach 02161-29-0.

RQuelle: ots (Polizei Mönchengladbach)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.