04.10.18 bis 30.08.19

Autofahrer mit 1,22 und 1,34 Promille gestoppt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Münster – Am Mittwochabend (3.10, 22:06 bis 23:05 Uhr) beobachteten Zeugen zwei betrunkene Autofahrer im Stadtgebiet und riefen die Polizei. Die Autolenker fuhren in Schlangenlinien und fielen zusätzlich durch ihre extrem langsame Fahrweise auf. Einer der Fahrer kam aus Sendenhorst, bei der Kontrolle des 58-Jährigen im Kreisverkehr an der Münsterstraße rochen die Beamten Alkohol in der Atemluft.

Ein Test zeigte einen Wert von 1,22 Promille. In einem weiteren Fall stoppten die Polizisten einen 61-jährigen Autofahrer an der Meesenstiege. Auch er hatte vor Fahrtantritt Alkohol getrunken. Der Test zeigte 1,34 Promille. Beide Männer mussten eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben.

Bild- und Text-Quelle: ots (Polizei Münster)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.