Chinesisches Zitronenhühnchen (4 Port.)

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
500 g Hühnerbrustfilet(s), in fingerdicke Streifen geschnitten
1 Eiweiß, leicht geschlagen
2 TL Stärkemehl
½ TL Salz
¼ TL Ingwer, gerieben
3 EL Öl
Für die Sauce:
2 TL Stärkemehl
2 TL Wasser
6 TL Zucker
2 EL Zitronensaft
100 ml Brühe
2 TL Sojasauce
1 TL Sherry, trockener

Zubereitung:

Eiweiß, Stärkemehl, Salz und Ingwer in einer Schüssel mischen, die Hühnerstreifen reingeben und ca. 30 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen (oder, wenn’s eilt, die Filets einfach panieren, das schmeckt genauso super!).In einem Wok oder einer großen Bratpfanne Öl erhitzen und die Hühnerstreifen braten bis sie gar sind, dabei immerzu wenden, damit sie nicht braun werden. Die Hühnerstreifen auf einem Teller anrichten und zudecken. Für die Sauce das Stärkemehl mit dem Wasser mischen, dann alle Zutaten miteinander im Wok zum Kochen bringen und köcheln lassen, bis die Sauce eindickt. Die Sauce über das Fleisch geben oder separat servieren, je nach Wunsch. Dazu passt weißer Reis.

Arbeitszeit: 20 Min.
Koch-/Backzeit: 20 Min.
Schwierigkeit: normal

Rezept von chefkoch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.