NRW: Fahrradfahrerin missachtet Rote Ampel – schwer verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Münster – Am Sonntag (7.10., 11:30 Uhr) verletzte sich eine Radfahrerin bei einem Unfall an der Kreuzung Albersloher Weg Ecke An den Loddenbüschen schwer.

Die 73-jährige Radlerin war auf dem Radweg Richtung Heumannsweg unterwegs. Ersten Erkenntnissen zufolge querte sie die Kreuzung bei Rot.

Ein 71-jähriger Autofahrer fuhr auf dem Albersloher Weg Richtung Gremmendorf. Der Mann aus Havixbeck konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit der Münsteranerin zusammen. Die 73-Jährige prallte auf die Windschutzscheibe des VWs. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Quelle: ots (Polizei Münster)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.