21.10.18 bis 30.08.19

Diesel: Bundesländer pochen auf Hardware-Nachrüstungen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Im Kampf gegen hohe Schadstoffbelastung durch Abgase sehen die Bundesländer vor allem Autohersteller in der Pflicht: In einem Antrag der Länder Hessen, Berlin und Brandenburg im Bundesrat heißt es, die Bundesregierung solle dafür Sorge tragen, „dass die Hersteller in die Verantwortung für die Kosten zu nehmen sind.“ Die anderen Länder stimmten mehrheitlich für den Antrag.

Oberstes Ziel sei, Fahrverbote zu verhindern, sagte die hessische Ministerin für Bundesangelegenheiten, Lucia Puttrich. Dafür sei die technische Nachrüstung älterer Diesel-Fahrzeuge das beste Mittel. Die Autoindustrie müsse hier in die Pflicht genommen werden.

Berlins Innensenator Andreas Geisel sagte: „Die Verbraucherinnen und Verbraucher, aber vor allem die in ihrer Gesundheit gefährdeten Menschen erwarten, dass wir sie nicht im Stich lassen.“…

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: tagesschau)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.