Was aus dem Diesel wird?

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Kommentar von Joachim Volk
. . . Und nun diskutiert Deutschland neben Fahrverboten sogar ernsthaft darüber, Dieselautos zu verschrotten. Nach drei Jahren Dieselskandal scheint der Wunsch nach Selbstbestrafung übermächtig zu werden. Vordergründig geht es dabei um die Einhaltung von EU-Regeln zur Luftreinhaltung.

Doch die Inbrunst, mit der Deutschland es Brüssel recht machen will, über dessen Regeln man sich bei Zuwanderung und Euro-Rettung noch großzügig hinweggesetzt hatte, deutet auf eine Motivation hin, die tief aus dem Inneren kommt. Deutschland sehnt sich danach, nicht nur moralisch zu handeln, sondern auch allen anderen als leuchtendes Vorbild zu dienen.

Quelle: ots – Kommentar aus Stuttgarter Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.