NRW: Von der Bremse abgerutscht

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Bckum (ots) – Am Montag, 5.11.2018, ereignete sich gegen 15.35 Uhr ein Verkehrsunfall an der Einmündung Hauptstraße/Geißlerstraße in Beckum. Eine 49-Jährige musste mit ihrem Fahrzeug verkehrsbedingt an der Einmündung halten. Der Beckumerin rutschte der Fuß von der Bremse und sie fuhr auf zwei vor ihr nebeneinander stehende Motorräder auf.

Hierdurch fiel ein 20-jähriger Kradfahrer auf die Seite und verletzte sich leicht. Rettungskräfte brachten den Ennigerloher zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. An den drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 5.200 Euro.

Quelle: ots (Polizei Warendorf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.