Severin Freund: Ich will nicht nur springen, um dabei zu sein

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Nach zwei Kreuzbandrissen und einer zweijährigen Verletzungspause arbeitet der Skispringer Severin Freund an seinem Comeback. „Die Motivation und der Hunger auf weitere Erfolge sind nicht weniger groß“, sagte der Olympiasieger von 2014.

„Ich will nicht nur springen, um dabei zu sein.“ Eine Teilnahme schon an der Vierschanzentounee schließt er aus. „Für die Restkarriere, wie lange die auch immer dauern wird, ist das Ziel, wieder ganz oben zu stehen“, sagte er.

uelle: ots (Rheinische Post)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.