25.11.18 bis 30.09.19

Vorschlag für 5G-Abdeckung: Local Roaming

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...


Funkloch adé? Oder bleibt das Handynetz in Deutschland doch ein Flickenteppich mit mal mehr oder wenig guter Abdeckung? Das befürchten die Regierungsfraktionen von Union und SPD und üben deshalb Druck auf den Bundesminister für digitale Infrastruktur, Scheuer, aus. In einem Brief fordern sie, dass der Staat die Mobilfunkanbieter künftig dazu verpflichten kann, ihre noch zu bauenden 5G-Netze in bestimmten Regionen füreinander zu öffnen. Local Roaming heißt das Ganze und soll dafür sorgen, dass die Kunden künftig auch dort Empfang haben, wo ihr eigener Netzbetreiber keinen Funkmasten aufgestellt hat…

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: tagesschau)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

Schreibe einen Kommentar