Person mit PKW gegen Baum und schwer verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Warendorf (ots) – Ein 22-jähriger Warendorfer befuhr am heutigen Samstagmorgen (24.11.2018) gegen 04.30 Uhr mit seinem PKW die Kreisstraße 3, aus Richtung Everswinkel kommend, in Fahrtrichtung Warendorf. Im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve kam der Fahrer vermutlich auf Grund von Fahrbahnglätte nach links von der Fahrbahn ab, verlor auf dem unbefestigten Seitenstreifen die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit der linken Fahrzeugfront gegen einen Baum.

Bei der Kollision wurde der Fahrer eingeklemmt. Er musste von der FW Warendorf mittels Bergungsgerät befreit werden. Der schwerverletzte Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Kreisstraße 3 musste für den Zeitraum von 1,5 Std. voll gesperrt werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 15.000 Euro.

Quelle: ots (Polizei Warendorf)

Schreibe einen Kommentar