24.12.148 bis 30.12.19

Kurioser Unfall: PKW aus zweiten Stock eines Parkhauses gestürzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

München – In der Nacht zum Heiligen Abend gegen 00:12 Uhr haben Mitarbeiter der Stadtwerke München der Integrierten Leitstelle einen, auf dem Dach liegenden Pkw gemeldet. Den Einsatzkräften bot sich am Einsatzort, Emmy-Noether-Straße, ein kurioses Bild. Ein Volkswagen Vento hatte im zweiten Stock des Parkhauses die Außenwand durchschlagen und im Flug einen geparkten Lkw überquert.

Erst auf der gegenüberliegenden Straßenseite blieb er auf dem Dach liegen. Insassen des Fahrzeuges waren nicht am Unfallort. Die Feuerwehr stellte den Wagen wieder auf die Räder, sodass er von einem Abschleppdienst abtransportiert werden konnte. Anschließend sicherten die Einsatzkräfte den Bereich der fehlenden Wand am Parkhaus. Über den Verbleib des Fahrers kann von Seiten der Feuerwehr keine Aussage getroffen werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Bild- und- Text-Quelle: ots (Feuerwehr München)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.