Dieselfahrer haben das Nachsehen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Die Bundesregierung verkauft es als einen Erfolg. Verkehrsminister Andreas Scheuer hat Vorgaben für die technische Umrüstung von Dieselfahrzeugen vorgelegt. Bei näherem Hinsehen ist die Nachricht aber nichts, was Autofahrer, denen 2019 in Städten und Ballungsräumen Fahrverbote bevorstehen, hoffen lässt. Geht es in diesem Tempo voran wie bisher, werden ihre Diesel kaum bis zum Inkrafttreten der nächsten Verkehrsbeschränkungen umgerüstet sein. Den Zeitverzug haben Minister und Automobilindustrie zu verantworten. Viel zu lange ist versucht worden, Hardwarenachrüstungen zu verhindern – das Nachsehen haben nun die Autofahrer.

Quelle: ots (Frankfurter Rundschau)

Schreibe einen Kommentar