Ohne Führerschein und scheinbar unter Drogeneinfluss gefahren

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Sendenhorst – Am Dienstag, 8.1.2019, überprüften Polizisten gegen 14.40 Uhr einen Autofahrer auf der Schulstraße in Sendenhorst. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 37-Jährige keinen Führerschein besitzt. Der Sendenhorster gab gegenüber den Einsatzkräften an, dass er Drogen zu sich genommen habe. Daraufhin nahmen die Polizisten den Mann zur Blutprobenentnahme mit zur Polizeiwache.

Quelle: ots (Polizei Warendorf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.