Mit 2,27 Promille hinter dem Lenkrad

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Darmstadt – Einen 42 Jahre alten Autofahrer stoppten Polizeibeamte in der Nacht zum Donnerstag (31.01.) gegen 2.00 Uhr in der Landgraf-Georg-Straße.

Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der Wagenlenker unter Alkoholeinfluss am Straßenverkehr teilnahm. Ein Atemalkoholtest zeigte anschließend 2,27 Promille an.

Der 42-Jährige wurde vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Führerschein wurde von der Polizei sichergestellt.

Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Quelle: ots (Polizeipräsidium Südhessen)

Schreibe einen Kommentar