Zu zweit auf dem Fahrrad – 40-Jähriger mit 1,78 Promille gestoppt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Münster – Polizisten stoppten am frühen Sonntagmorgen (3.2., 04:38 Uhr) einen 40-jährigen Fahrradfahrer an der Soester Straße. Der Mann hatte während der Fahrt seine Begleiterin auf dem Gepäckträger sitzen. Bei der Kontrolle der beiden Personen stellten die Beamten schnell fest, dass der 40-Jährige stark alkoholisiert war. Ein Test zeigte einen Wert von 1,78 Promille. Der Münsteraner musste eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Quelle: ots (Polizei Münster)

Schreibe einen Kommentar