8-jähriger Junge bei Verkehrsunfall verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Stolberg – Bei einem Verkehrsunfall heute Mittag auf der Sebastianusstraße wurde ein 8-jähriger Junge so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Gegen 12.40 Uhr hatte der Junge die Sebastianusstraße unmittelbar vor der Kreuzung Hermann-Löns-Straße überqueren wollen. Ein Autofahrer, der aus Richtung Atsch-Dreieck in Richtung Eilendorf fuhr, hielt an, weil er den Jungen am Straßenrand sah. Nach ersten Erkenntnissen lief der Junge dann über die Straße, ohne auf das Auto zu achten, das in Richtung Atsch-Dreieck fuhr. Der Pkw erfasste den Jungen. Nach Angaben des 71-jährigen Fahrers hatte er den Jungen nicht gesehen und habe somit nicht rechtzeitig bremsen können. Diese Angaben bestätigte eine Zeugin, die den Unfall gesehen hatte.

Bis etwa 13.30 Uhr war die Sebastianusstraße zeitweise voll gesperrt.

Quelle: ots (Polizei Aachen)

Schreibe einen Kommentar