Etwas fehlt: Angela Merkel bei der Münchner Sicherheitskonferenz

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Solange sich international nach wie vor ohne Amerika wenig bewegt, weil die Europäer nicht wollen oder können, zeigen vier Finger auf jene zurück, die auf Donald Trump deuten. An strategischen diplomatischen Fähigkeiten mangelt es in Europa. Einfach nur Handelsriese zu sein, ist gut und schön. Angesichts der eigenen und stets formulierten Ansprüche reicht das aber nicht.

Da hilft dann auch Kritik an den USA kaum weiter, so richtig diese im Einzelfall auch sein mag. Hier gäbe es noch viel zu tun, auch für die so gefeierte Bundeskanzlerin. Über eigene europäische Versäumnisse kann selbst ihr so sehr gelobter Auftritt in München nicht hinwegtäuschen.

Quelle: ots (Straubinger Tagblatt)

Schreibe einen Kommentar

Close