Grünen-Chef: EU muss im Falle von US-Autozöllen mit Gegenmaßnahmen reagieren

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Die EU muss nach den Worten von Grünen-Chef Robert Habeck mit harten Gegenmaßnahmen reagieren, sollte US-Präsident Donald Trump die US-Einfuhrzölle auf europäische Autos erhöhen. „Europa muss geschlossen sein und darf sich nicht von Trump erpressen lassen“, sagte Habeck.

„Trump scheint nur die Sprache des Gegendrucks zu verstehen. Deswegen halte ich es für zwingend, dass Europa die Kraftprobe mit Trump wagt“, sagte der Grünen-Vorsitzende. „Europa muss bereit sein, Zölle auf US-Produkte im Gegenzug erhöhen“, sagte Habeck. „Dabei geht es nicht nur um Jeans oder Motorräder, sondern auch um Produkte der amerikanischen Schlüsselindustrien“, sagte der Grünen-Politiker.

Quelle: ots (Rheinische Post)

Schreibe einen Kommentar