23.03.2019

Mit der „Checkliste Reiseapotheke“ perfekt auf den Urlaub vorbereitet

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Spätestens zu Ostern beginnt bei den meisten Deutschen die Urlaubsplanung. Deutschlands größtes Gesundheitsmagazin, die Apotheken Umschau, bringt in ihrer aktuellen März B-Ausgabe nun die heraustrennbare und kompakte „Checkliste Reiseapotheke“, um perfekt vorbereitet in den Urlaub zu starten.

Die Leserinnen und Leser finden darin

– alles, was man für den Krankheitsfall in Sachen Arzneimittel und
Wundversorgung einpacken sollte

– viele wertvolle Ratschläge für Chroniker: Sie sollten sich
beispielsweise eine Liste aller Arzneien machen, die sie dauerhaft
nehmen müssen. Hat man Präparatenamen und Wirkstoffbezeichnung
notiert, kann man sie im Notfall nachkaufen

– Tipps zur Medikamenten-Aufbewahrung auf Reisen: So sollte man
auf Flügen Medikamente im Handgepäck transportieren, im Auto unter
dem Vordersitz („Medikamente nie im heißen Auto liegen lassen“)

– Tipps gegen den Jetlag, Reisedurchfall, Sonnenbrand und wie man
einer Erkältung vorbeugt, z.B. durch Klimaanlagen („Kühlen Sie bei
großer Hitze etwa sechs Grad unter Außentemperatur“).

Bild- und Text-Quelle: ots (Wort & Bild Verlag – „Apotheken Umschau“)

Schreibe einen Kommentar