15.04.19 bis 30.04.20

B41: Schwerer Verkehrsunfall mit einem Toten

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Bad Sobernheim – Am Sonntag dem 14.04.2019 kam es gegen 19.00 Uhr auf der Bundesstraße 41 Fahrtrichtung Kirn in Höhe der Anschlussstelle Bad Sobernheim Mitte / Kreisstraße 20 zu einem folgenschweren Alleinunfall. Die 34 jährige Fahrerin eines Mazda Cabriolet kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem dortigen Brückenbauwerk.

Sie wurde so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der Sachschaden wird auf ca. 8000 Euro geschätzt. Weitere Informationen sind derzeit noch nicht bekannt und werden sich im Rahmen der anschließenden Ermittlungen ergeben. Der Verkehr auf der Bundesstraße 41 musste lediglich kurzfristig gesperrt werden. Zu nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht.

Bild- und Text-Quelle: ots (Polizeiinspektion Kirn)

Schreibe einen Kommentar