Mann mit Messer verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Erlangen – In den frühen Sonntagmorgenstunden (21.04.2019) wurde ein Mann in der Erlanger Innenstadt von bislang Unbekannten mit einem Messer verletzt. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Der 26-Jährige war gegen 05:00 Uhr in der Erlanger Innenstadt unterwegs. Aus noch nicht bekanntem Grund geriet er mit zwei anderen Männern in Streit. Die Auseinandersetzung verlagerte sich zu dem Eingangsbereich einer Gaststätte in der Paulistraße. Dort wurde der 26-Jährige von einem der Unbekannten mit einem Messer verletzt. Die unbekannten Männer flüchteten daraufhin unerkannt.

Der 26-Jährige musste in einem Krankenhaus stationär behandelt werden, erlitt jedoch keine lebensbedrohlichen Verletzungen.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts aufgenommen.

Personen, welche den Vorfall beobachtet haben und Hinweise auf die beiden unbekannten Männer geben können, werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen. / Michael Petzold

Quelle: ots (Polizeipräsidium Mittelfranken)

Schreibe einen Kommentar