Schlägerei zwischen Jugendgruppen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Limburgerhof – Am Dienstag, 23.04.2019, gegen 19:30 Uhr, fuhren mehrere Polizeistreifen in die Fichtestraße, da dort zwei Jugendgruppen, mit diversen Gegenständen bewaffnet, aufeinander losgehen würden. Bei Eintreffen konnten vereinzelt Personen vor Ort und in der näheren Umgebung kontrolliert werden. Darunter befand sich auch ein 19-Jähriger, der leicht an der Hand verletzt worden war.

Die kontrollierten Personen stammen überwiegend aus dem Rhein-Pfalz-Kreis und aus Ludwigshafen am Rhein. Erstermittlungen zu Folge dürften beteiligte Personen auch in Richtung Bahnhof geflüchtet sein. Auch wäre ein dunkler Mercedes-Benz zur Flucht genutzt worden. Im Rahmen der Auseinandersetzung, deren Hintergrund bislang noch nicht bekannt ist, wurde ferner ein PKW beschädigt.

Es wird wegen besonders schwerem Fall des Landfriedensbruchs, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt. Zeugen, die Angaben zur Tat oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter 06235 495-0 oder pischifferstadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. Wer kann darüber hinaus Angaben zu dem dunklen Mercedes-Benz machen, der offenbar als Fluchtfahrzeug verwendet wurde. Auch hier bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Quelle: ots (Polizeidirektion Ludwigshafen)

Schreibe einen Kommentar