Drogen im Blut und in der Handtasche

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Kerzenheim – Als die Beamten am gestrigen Abend in der Alten Eisenberger Straße in Kerzenheim einen PKW kontrollierten , fielen ihnen bei der 38-jährigen Frau aus dem Donnersbergkreis Anzeichen von Drogenkonsum auf.

Als sie dies dann einräumte, stellte sich zudem noch heraus, dass sie zwar einen Führerschein dabei hatte, diesen aber, trotz eines gegen sie bereits verhängten Fahrverbotes, nicht abgeliefert hatte.

Zudem führte sie in ihrer Handtasche weitere Drogen und zwei verbotene Messer mit sich. Da sie auch noch diversen Schmuck bei sich hatte, muss dessen Herkunft auch noch geklärt werden.

Quelle: ots (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Schreibe einen Kommentar