12.05.19 bis 30.05.20

Vollsperrung der Landstraße nach Verkehrsunfall

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Dielkirchen – Am Samstagvormittag hat eine 22 jährige Schweizerin auf der Landstraße zwischen Dielkirchen und Ransweiler die Kontrolle über ihren Pkw verloren. Bei regennasser Fahrbahn hat sie vermutlich die kurvige Strecke unterschätzt und kam von der Straße ab. Der Kleinwagen stürzte den Abhang hinab und kam in einem Waldstück auf dem Dach zum Liegen. Glücklicherweise hat sich die junge Frau dabei nur leichte Verletzungen zugezogen.

Eine Aufnahme in ein Krankenhaus war nicht notwendig. Die Landstraße musste zur Bergung des Fahrzeuges für eine halbe Stunde gesperrt werden. Die Unfallverursacherin musste aufgrund ihres Wohnsitzes im Ausland eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Unterstützt wurde die Polizei in Rockenhausen durch die Feuerwehren Dielkirchen, Bayerfeld und Katzenbach, sowie dem Rettungsdienst.

Bild- und text-Quelle: ots (Polizeidirektion Kaiserslautern)

Schreibe einen Kommentar