B55: Fahrer wird von eigenem Pkw überrollt und lebensgefährlich verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Attendorn – Am Samstagnachmittag gegen 16:45 Uhr befuhr ein niederländisches Paar den Verbindungsweg von der B55 bergauf in Richtung Jäckelchen. Oben wollte der 77-jährige Fahrer die Aussicht genießen und stieg aus seinem Fahrzeug. Als sich der ungesicherte Pkw mit seiner 90-jährigen Beifahrerin in Bewegung setzte, versuchte der Mann den Pkw zu stoppen, geriet dabei jedoch unter das Fahrzeug und wurde lebensgefährlich verletzt.

Nachdem er durch die ebenfalls eingesetzte Feuerwehr aus seiner Lage befreit werden konnte, wurde er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Beifahrerin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht. Der Verbindungsweg zum Jäckelchen ist derzeit voll gesperrt. Die Sperrung der Fahrbahn wird noch mindestens bis 18:30 Uhr andauern.

Quelle: ots (Kreispolizeibehörde Olpe)

Schreibe einen Kommentar