22.05.19 bis 30.05.20

Schluss mit dem coffee to go

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Nicht zuletzt muss aber auch jeder für sich immer wieder aufs neue die Frage beantworten, ob es denn unbedingt ein Coffee to go sein muss. Denn einerseits für Umwelt- und Klimaschutz einzutreten, andererseits aber einen Einwegbecher nach dem anderen zu verbrauchen, passt nicht zusammen. Es kommt also nicht nur auf Politik und Industrie an, sondern auf das Verhalten eines jeden Einzelnen.

Quelle: ots (Straubinger Tagblatt)

Anzeige:
21.05.19 bis 30.05.20
Der wiederverwendbare Becher zum Mithemen im „Fanshop“
Anzeige

Schreibe einen Kommentar