Ende der 5G-Auktion: Verbraucherschützer begrüßen Start von viertem Netzbetreiber

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen begrüßt, dass als Ergebnis der 5G-Auktion nun mit Drillisch/United Internet ein weiterer Netzbetreiber antreten wird. „Für die Verbraucher ist es gut, wenn es einen weiteren Mobilfunkanbieter mit eigenem Netz gibt. Denn Wettbewerb belebt das Geschäft und sorgt für günstige Preise“, sagte Klaus Müller, Vorstand der Verbraucherzentrale.

„Damit der neue Anbieter dann auch wirklich wettbewerbsfähig sein wird, müssen die drei etablierten Netzbetreiber ein faires Angebot für die Nutzung der Netze auf dem Land machen“, fügte Müller hinzu. Thomas Jarzombek, CDU-Bundestagsabgeordneter aus Düsseldorf und Netzpolitiker der Partei sagte: „Die vom Staat eingenommenen Milliarden müssen schnell genutzt werden, um den Aufbau von bundesweiten Gigabit-Netzen zu unterstützen.“

Quelle: ots (Rheinische Post)

Schreibe einen Kommentar