9-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hamm – Verletzt wurde ein 9-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 14. Juni, gegen 18.30 Uhr auf der Dortmunder Straße. In der Nähe des Vorsterhauser Weg überquerte der 9-Jährige mit seinem Rad die Dortmunder Straße von Süden nach Norden.

Er stieß dort dann mit einer 30-jährigen Toyota-Fahrerin zusammen, die die Dortmunder Straße in östliche Fahrtrichtung befuhr. Der 9-Jährige wurde mit einem Krankenwagen in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht, wo er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. Die Dortmunder Straße wurde während der Unfallaufnahme für 45 Minuten komplett gesperrt. Es entstand kein Sachschaden. (kt)

Quelle: ots (Polizeipräsidium Hamm)

Schreibe einen Kommentar