17.06.19 bis 30.06.20

Küchenbrand in oberster Etage eines Hochhauses – Feuer schnell gelöscht

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Bonn – Am Sonntagnachmittag um 14:18 Uhr wurde die Feuerwehr Bonn zu einem gemeldeten Küchenbrand nach Bonn-Tannenbusch alarmiert. Vor Ort bestätigte sich die Meldung über ein Feuer im 8. Obergeschoss eines Hochhauses. Die Bewohner hatten die Wohnung bereits verlassen und die Haustür vorbildlich hinter sich zugezogen, um eine Ausbreitung von Rauch zu verhindern.

Das Feuer konnte durch einen Trupp der Berufsfeuerwehr unter Atemschutz schnell gelöscht werden, parallel dazu führte eine Einheit der Freiwilligen Feuerwehr Lüftungsmaßnahmen durch. Die Bewohner der Wohnung wurden vom Rettungsdienst betreut, konnten aber nach Abschluss der Löschmaßnahmen in ihre Wohnung zurückkehren.

Im Einsatz waren 25 Feuerwehr- und Rettungskräfte der Feuerwachen 1 und 2, der Löscheinheit Dransdorf und des Führungsdienstes. Der Einsatz endete gegen 15:00 Uhr.

Bild- und Test-Quelle: ots (Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn)

Schreibe einen Kommentar