72-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Hamm – Zur stationären Behandlung ins Krankenhaus musste ein 72-jähriger Fahrradfahrer nach einem Verkehrsunfall am Montagmorgen, 24. Juni, auf der Einmündung Werler Straße/Hohe Straße. Der Hammer war gegen 7.30 Uhr auf dem Radweg an der Werler Straße stadtauswärts unterwegs und wurde im Einmündungsbereich von dem Opel Corsa einer 32-Jährigen erfasst.

Die Autofahrerin aus Hamm befand sich auf der Hohe Straße und wollte gerade nach rechts in die Werler Straße abbiegen. Ein Rettungswagen brachte den Senior ins Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 600 Euro.

Quelle: ots (Polizeipräsidium Hamm)

Schreibe einen Kommentar