B474: Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Coersfeld – Drei Schwerverletzte Autofahrer und erheblicher Sachschaden über 20.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Holtwicker Straße in Coesfeld am Dienstagnachmittag, 25.06.2019 um 14.15 Uhr. Ein 85-jähriger Coesfeld war mit seinem Auto vom Kamphuesweg nach links auf die B 474 abgebogen.

Dort kam es zur Kollision mit dem Wagen einer 42-jährigen Coesfelderin. Deren Auto geriet in den Gegenverkehr uns stieß dort frontal mit dem Wagen einer 32-jährigen Frau aus Vreden zusammen. Alle drei kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Ein Abschleppunternehmer kümmerte sich um den Abtransport der Autos. Bis 15.44 Uhr blieb die B474 zwischen der Kreuzung beim Reifenhändler und der Waldstraße gesperrt.

Quelle: ots (Polizei Coesfeld)

Schreibe einen Kommentar