Kategorien
Anzeige


A1: Polizisten stoppen Radfahrer auf Autobahn – Ergeniss war positiver Drogentest
17. Juli 2019 Deutschland
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Münster – In große Gefahr begab sich am Dienstagmittag (16.07., 13.22 Uhr) ein 36-jähriger Mann, der mit seinem Fahrrad auf dem Seitenstreifen der Autobahn 1 bei Münster unterwegs war.

Vorbeifahrende sahen den Radler und alarmierten die Polizei. Die Beamten stoppten den Münsteraner vor dem Rastplatz Münsterland-West. Gegenüber der Polizisten zeigte er sich uneinsichtig, wollte nicht absteigen und musste vorläufig festgenommen werden. Im Streifenwagen verletzte er einen der Beamten leicht am Arm. Ein Drogenvortest verlief positiv. Dem 36-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein umfangreiches Strafverfahren.

Quelle: ots (Polizei Münster)

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt um einen Kommentar zu hinterlassen.

Anzeige


Anzeige

Anzeige
* *