B54: Motorradfahrer tödlich verletzt

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Bad Schwalbach – Am 20.07.2019 um 15:20 Uhr kam es auf der B 54 im Bereich Aarbergen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 32jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt wurde. Der Motorradfahrer befuhr die B 54 aus Richtung Bad Schwalbach in Richtung Diez. Nach der Abfahrt Reckenroth verlor er im Kurvenbereich die Kontrolle über das Motorrad und prallte gegen einen Baum.

Der Motorradfahrer verstarb noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte an der Unfallstelle. Nach Zeugenangaben befuhr er die Kurve in extremer Kurvenlage und stark überhöhter Geschwindigkeit. An dem Motorrad entstand Totalschaden. Schadenshöhe ca. 5000 EUR. Die B54 war für 3,5 Stunden halbseitig gesperrt, wobei es zwischendurch immer wieder zu kurzzeitgen Vollsperrungen kam.

Quelle: ots (Polizeipräsidium Westhessen)

Schreibe einen Kommentar