Kategorien
Anzeige


Flüchtiger Autofahrer in Untersuchungshaft – 24-Jähriger auch für Einbrüche verantwortlich
23. Juli 2019 Deutschland
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Münster – Der am Samstagnachmittag (20.7., 15:19 Uhr) an der Straße „Zum Hiltruper See“ vor der Polizei geflüchtete 24-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.

Ermittlungen ergaben, dass der 24-Jährige in der Nacht von Sonntag (14.7.) auf Montag (15.7.) in ein Gebäude an der Flechtdorfer Straße in Korbach eingebrochen war und den VW Fox entwendet hatte. Er ist in der Vergangenheit bereits mehrfach polizeilich aufgefallen, da er ohne Führerschein Auto fuhr, eingebrochen war und betrogen hatte. Erst am 10. Juli wurde er aus der Haft entlassen.

Nach seiner Festnahme Montagmorgen (22.7., 4:10 Uhr) an der Thierstraße räumte der Korbacher zudem ein, vergangene Woche (15.7.) in ein Firmengebäude am Lütkenbecker Weg in Münster eingebrochen zu sein und Bargeld entwendet zu haben.

Ein Richter folgte gestern (22.7.) dem Antrag der Staatsanwaltschaft und erließ Haftbefehl gegen den 24-Jährigen.

Quelle: ots (Polizei Münster)

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt um einen Kommentar zu hinterlassen.

Anzeige


Anzeige

Anzeige
* *